Slide
Mobilitätsprogramme
FAQs incoming Studenten

Ja, solange es ein Abkommen zwischen der Universität Valladolid und der Herkunftsuniversität gibt.

Ja, wenn sowohl die sendende als auch die empfangende Universität zustimmen.

Im Prinzip nein, mit bestimmten Ausnahmen, in denen eine Unterrichtsstunde mit einer anderen zusammenfallen könnte, und immer unter der Bedingung, dass der/die Lehrer*in des Fachs, das Sie nicht besuchen werden, damit einverstanden ist. Bedenken Sie jedoch, dass die Aufteilung der Gruppen in Vormittags- und Nachmittagsunterricht es Ihnen ermöglicht, Ihren Zeitplan zu flexibilisieren und Fächer bestmöglich zu kombinieren.

So viele, wie das RIB Ihrer Heimatuniversität zulässt.

Die UVA hat ein Programm zur Wohnungssuche für alle ankommenden Studenten.

Darüber hinaus können ankommende Erasmus-Studenten*innen darum bitten, einen Mentor zugewiesen zu bekommen, d.h. einer studierenden Person der UVA, die ihnen in den Monaten vor ihrem Aufenthalt und zu Beginn ihres Aufenthalts hilft und sie anleitet, um den Zugang und die Integration mit den anderen Studenten*innen zu erleichtern. Dieser Mentor kann ihnen auch bei der Wohnungssuche helfen.

X